Zahngesundheit

 

Häufige Fragen:

 

Wie oft soll ich zur Kontrolle zum Zahnarzt gehen, auch wenn ich keine Schmerzen habe?

„Normalerweise reicht ein Besuch alle sechs Monate. Wer zu starker Zahnsteinbildung neigt, sollte jedoch vierteljährlich zum Zahnarzt gehen. In den Bonuspass für die gesetzlichen Krankenkassen gehört jährlich ein Stempel für die Kontrolle Ihrer Zähne. Sollten Sie irgendwann Zahnersatz benötigen, erhalten Sie einen erhöhten Zuschuss, wenn sie durch die Stempel regelmäßige Zahnarztbesuche in den letzten fünf oder zehn Jahren nachweisen können.“

 

Soll ich eine elektrische oder eine herkömmliche Zahnbürste verwenden?

„Eine elektrische Zahnbürste ist auf jeden Fall empfehlenswert. Sie reinigt gründlicher und massiert gleichzeitig das Zahnfleisch. Bei richtiger Putztechnik ist auch die Handhabung einfacher.“

 

Ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll?

„Unbedingt. Eine professionelle Zahnreinigung, je nach individuellem Bedarf durchgeführt, verlängert die Lebensdauer des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch, Kieferknochen und Bindegewebe zwischen Zahn und Knochen). Auch die Anfälligkeit für Karies (Bakterienbefall, der den Zahn zersetzt) geht zurück. Und nicht zuletzt sorgt die Reinigung für ein strahlend-schönes Gebiss.“

Zahngesundheit

 

Die Gesundheit Ihrer Zähne wird von drei Faktoren bestimmt: Von Veranlagung, Ernährung und Pflege. Ihre Erbanlagen können Sie nicht beeinflussen, Ihre Ernährung, Ihre Zahnputzgewohnheiten und die Regelmäßigkeit Ihrer Zahnarztbesuche schon.

 

Wir bieten Ihnen: