Kinderzähne

 

Häufige Fragen:

 

In welchem Alter sollen Kinder zum ersten Mal zum Zahnarzt kommen?

„Wenn Sie Ihr Kleinkind regelmäßig zu eigenen Zahnarzt-Terminen mitnehmen, wird bald der Zeitpunkt kommen, an dem das Kind den Zahnarzt auch in den eigenen Mund schauen lässt. Das sollte zwischen dem ersten und zweiten Lebensjahr der Fall sein.“

Was machen Sie, wenn ein Kind Angst hat?

„Ich spreche beruhigend mit ihm und kontrolliere die Zähne spielerisch. Eine Behandlung erfolgt im Regelfall erst, wenn das Kind Vertrauen gefasst hat und sich behandeln lässt.“

Kinderzähne

 

Gerne begrüßen wir Kinder in unserer Praxis. Bitte bringen Sie Ihre Kleinkinder zu den eigenen Kontroll-Terminen mit. Sie bekommen dann – zunächst als Zuschauer – einen Eindruck von der Arbeit des Zahnarztes, erleben, dass alle Menschen zum Zahnarzt gehen und das nicht schlimm ist. So verlieren sie ihre Scheu und lassen auch die eigenen Zähne kontrollieren.

 

Wenn die kleinen Patienten später auf dem Behandlungsstuhl sitzen, wissen sie häufig schon einiges, so dass wir zuweilen kompetente Gesprächspartner vorfinden, mit denen wir dann noch einmal ausführlich besprechen, was wir tun.

 

Bei Kindern und Jugendlichen ist uns das Einüben der richtigen Zahnputz-Technik, eine Versiegelung der Zähne und eine individuelle Prophylaxe besonders wichtig.